Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

1.1 Die AGB richten sich an die Vermieter und Nutzer der Internetseite und enthalten die zwischen Ihnen und mir,

Joachim Seefelder
Am Seitzentor 15
74172 Neckarsulm

im folgenden als Seefelder Immobilien bezeichnet, ausschließlich geltenden Geschäftsbedingungen (AGB)

1.2. Änderungen dieser AGB werden Ihnen schriftlich per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

1.3. Die AGB von Seefelder Immobilien bilden einen integrierenden Bestandteil jeglicher Angebote und rechtsgeschäftlicher Erklärungen von Seefelder Immobilien sowie der abgeschlossenen Dienstleistungen. Abänderungen oder Nebenabreden bedürfen der Schriftform, dies gilt auch für ein Abgehen von diesem Schriftformerfordernis. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

1.4.Das Angebot richtet sich ausschließlich an Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahre.


§ 2 Nutzung von http://www.Seefelder-Immobilien.de sowie http://www.seefelder-immobilien.jimdo.com

2.1. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserer Internetseite http://www.Seefelder-Immobilien.de sowie http://www.seefelder-immobilien.jimdo.com und der Nutzung unserer kostenfreien sowie kostenpflichtigen Dienstleistungen besteht nicht.

2.2. Mit der Anmeldung auf http://www.Seefelder-Immobilien.de sowie http://www.seefelder-immobilien.jimdo.com bestätigen Sie, dass Sie voll geschäftsfähig sind und das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2.3. Die Nutzung von http://www.Seefelder-Immobilien.de sowie http://www.seefelder-immobilien.jimdo.com und der Nutzung unserer kostenfreien sowie kostenpflichtigen Dienstleistungen setzt voraus, dass Ihre Angaben korrekt eingegeben wurden und der Wahrheit entsprechen. Seefelder Immobilien ist grundsätzlich nicht verpflichtet, Angaben des Vermieters auf deren Wahrheitsgehalt zu überprüfen, sondern darf auf deren Richtigkeit vertrauen. Soweit ein Nutzer Seefelder Immobilien schuldhaft unrichtige Informationen erteilt, haftet Seefelder-Immobilien für dadurch entstehende Schäden und Aufwendungen nicht.

2.44. Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Bitte senden Sie uns in diesem Falle die aktualisierten Angaben per Fax an unsere Kostenfreie Servicenummer 0800-3818950


§ 3 Kostenpflichtige Dienstleistungen

Die Darstellung der kostenpflichtigen Dienstleistungen stellt ein unverbindliches Angebot und kein rechtlich bindendes Angebot dar.
Durch anklicken des Button „jetzt kostenpflichtig buchen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der Dienstleistung ab.
Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen.

3.1 Immobilienmakler Gesamtpaket "Vermietung"

3.1.1 Das Immobilienmakler Gesamtpaket "Vermietung" stellt eine kostenpflichtige Maklerdienstleistung für Vermieter im Sinne von § 34c Gewerbeordnung dar.
Seefelder Immobilien wird vom Auftraggeber beauftragt geeignete Mietinteressenten für seine Immobilie zu vermitteln.

3.1.2 Das Immobilienmakler Gesamtpaket "Vermietung" ist grundsätzlich nur im Zusammenhang mit einem erteilten Alleinauftrag buchbar.

3.1.3 Läuft ein Alleinauftrag ab oder wir dieser gekündigt endet auch automatisch das Immobilienmakler Gesamtpaket "Vermietung".

3.1.4 Seefelder Immobilien orientiert sich bei der Mietinteressentenauswahl am Anforderungsprofil des Auftraggebers.
Hierbei kann es zu Abweichungen kommen. Für dadurch entstehende Kosten (Anfahrt, Verdienstausfall usw.) haftet Seefelder Immobilien nicht.

3.1.5 Seefelder Immobilien führt mit ortsansässigen Kundenbetreuern/innen Besichtigungstermine in der Immobilie des Vermieters durch.
Der Vermieter hat dafür Sorge zu tragen, dass die Immobilie nach Absprache besichtigt werden kann. Das anbringen von notwendigen Beleuchtungskörpern obliegt dem Vermieter.

3.1.6 Seefelder Immobilien hat keinen Einfluss darauf, dass die von Mietinteressenten bestätigten Besichtigungstermine auch wahrgenommen werden.
Eine Haftung durch Seefelder Immobilien scheidet daher aus.

3.1.7 Dem Auftraggeber obliegt es alleine, sich für einen Mietinteressenten zu entscheiden. Ein Haftung von Seefelder Immobilien die mit der Auswahl des künftigen Mieters zusammenhängen, scheidet daher aus.

3.1.8 Seefelder Immobilien unterstütz den Vermieter soweit es möglich ist in der Entscheidungsfindung. Auf Wunsch erhält der Vermieter eine Schufa-Auskunft des ausgewählten Mietinteressenten. Diese Schufa-Auskunft betrifft die Schufa Kategorie Mietinteressent.

3.1.09 Seefelder Immobilien führt mit ortsansässigen Kundenbetreuern/innen Wohnungsübergaben in der Immobilie des Vermieters durch.
Der Vermieter hat dafür Sorge zu tragen, dass die Immobilie nach Absprache übergeben werden kann. Das anbringen von notwendigen Beleuchtungskörpern obliegt dem Vermieter.

3.1.10 Seefelder Immobilien hat keinen Einfluss darauf, dass die von Mietinteressenten bestätigten Wohnungsübergaben auch wahrgenommen werden.
Eine Haftung durch Seefelder Immobilien scheidet daher aus. Die Wohnungsübergabe gilt auch bei nicht erscheinen des Mietinteressenten als absolviert.

3.1.11 Seefelder Immobilien hat keinen Einfluss darauf, dass die von Mietinteressenten bestätigten Mietvertragstermine auch wahrgenommen werden.
Eine Haftung durch Seefelder Immobilien scheidet daher aus.

3.1.12 Seefelder Immobilien begleitet mit ortsansässigen Kundenbetreuern/innen den Mietvertragstermin. Die Kundenbetreuer/innen sind nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nicht berechtigt Rechtsberatungen durchzuführen. Daher gelten alle Äußerungen als persönliche Meinung der Kundenbetreuern/innen für die Seefelder Immobilien keine Haftung übernimmt.

3.1.13 Seefelder Immobilien erstellt auf Wunsch Mietvertragsentwürfe. Diese Mietvertragsentwürfe sind nicht Bestandteil des Auftrages sondern werden als Rahmen einer zusätzlichen kostenfreien Serviceleistungen angeboten.
Es obliegt den Vertragsparteien ob Sie die Mietvertragsentwürfen verwenden möchten oder aber auch nicht.
Die Vertragsparteien sind selbst für das prüfen der Mietvertragsentwürfe auf Rechtsicherheit zuständig.
Seefelder Immobilien übernimmt keine Haftung, wenn sich die Vertragsparteien entschließen die kostenfreien Mietvertragsentwürfe zu verwenden.

3.1.14 Seefelder Immobilien übernimmt ausdrücklich keine Gewähr für die Richtigkeit der übermittelten bzw. dargestellten Informationen; eine Haftung von Seefelder Immobilien scheidet daher aus. Die Angaben der Vermieter und Mietinteressenten werden von uns nicht überprüft, dies obliegt alleine dem Vermieter bzw. Mietinteressenten. Eine Haftung von Seefelder Immobilien scheidet daher auch für sämtliche Schäden aus, die dem Vermieter oder dem Mietinteressenten auf Grund falscher oder fehlerhafter Angaben entstehen können.

3.1.15 Seefelder Immobilien verpflichtet sich fachgerecht,nachhaltig, und unter Ausnutzung aller sich ergebenen Abschlusschancen zu bemühen einen geeigneten Mietinteressenten für die Immobilie des Vermieters zu suchen und mit diesen Besichtigungstermine zu vereinbaren.


3.2 Mieter-Akquise, Besichtigungsermin-und Telefonservice (Flatrate)

3.2.1 Mieter-Akquise, Besichtigungsermin-und Telefonservice (Flatrate) stellt eine kostenpflichtige Dienstleistung für Vermieter dar, um Mietinteressenten zu akquirieren, eine Vorauswahl der Mietinteressenten zu tätigen und Besichtigungstermine zu organisieren zu lassen .
Seefelder Immobilien sucht nach den Vorgaben der Vermieter Mietinteressenten für seine Wohnung und vereinbart hier nach Absprache mit dem Vermieter Besichtigungstermine.

3.2.2 Beim Mieter-Akquise, Besichtigungsermin-und Telefonservice (Flatrate) führt Seefelder-Immobilien keine Maklerdienstleistung im Sinne von § 34 c Gewerbeordnung durch.
Es handelt sich bei Mieter-Akquise, Besichtigungsermin-und Telefonservice (Flatrate) viel mehr, um eine Kostenpflichtige Dienstleistung aus dem Bereich Telefondienstleistungen sowie Organisation.

Folgende Angaben werden vom Mietinteressenten abgefragt und an den Vermieter übermittelt:

-Vorname
-Nachname
-Beruf
-Raucher/Nichtraucher
-Haustiere

Weitere Angaben wie Arbeitsstelle usw. können im Vorfeld im Rahmen dieser Dienstleistung nicht abgefragt werden.

Die Vereinbarung von Kennenlern-Terminen sowie von Mietvertrags-Terminen ist in der Dienstleistung nicht beinhaltet.
Das Einholen von weiteren Informationen oder Unterlagen die zur Vereinbarung von Kennenlern-Terminen sowie von Mietvertrags-Terminen gewünscht werden, obliegt den Auftraggebern.

Besichtigungstermine sowie Wohnungsübergaben werden bei Buchung von Mieter-Akquise, Besichtigungsermin-und Telefonservice (Flatrate) von Seefelder Immobilien nicht übernommen.
Besichtigungstermine sowie Wohnungsübergaben, können kostenpflichtig zusätzlich sowie separat gebucht werden.

3.2.3 Seefelder Immobilien übernimmt ausdrücklich keine Gewähr für die Richtigkeit der übermittelten bzw. dargestellten Informationen; eine Haftung von Seefelder Immobilien scheidet daher aus. Die Angaben der Vermieter und Mietinteressenten werden von uns nicht überprüft, dies obliegt alleine dem Vermieter bzw. Mietinteressenten. Eine Haftung von Seefelder Immobilien scheidet daher auch für sämtliche Schäden aus, die dem Vermieter oder dem Mietinteressenten auf Grund falscher oder fehlerhafter Angaben entstehen können.

3.2.4 Seefelder Immobilien verpflichtet sich fachgerecht,nachhaltig, und unter Ausnutzung aller sich ergebenen Abschlusschancen zu bemühen einen geeigneten Mietinteressenten für die Immobilie des Vermieters zu suchen und mit diesen Besichtigungstermine zu vereinbaren.

3.2.5 Die Dauer der Dienstleistung endet mit Abschluss eines Mietvertrages durch den Vermieter, spätestens jedoch 3 Monate nach dem Buchungdatum.

3.2.6 Die Buchung der Dienstleistung bezieht sich jeweils auf eine Immobilie (Bei Mehrfamilienhäuser auf eine Wohnung)

3.2.7 Seefelder Immobilien hat keinen Einfluss darauf, dass die von Mietinteressenten bestätigten Besichtigungstermine auch wahrgenommen werden.
Eine Haftung durch Seefelder Immobilien scheidet daher aus.

3.2.8 Zum Schutz von Seefelder Immobilien übernimmt der Vermieter alle Aufwendungen, wie Porto, Telefon, Inserats-, Prospekt-, sowie Anfahrtskosten und Zeitaufwendungen, z.B. für Besichtigungstermine, falls der Vermieter ohne Vertretungsvollmacht handelte, seine Alleinauftragspflichten verletzt, seine Vermietungsabsichten aufgibt, die Angebotsbedingungen erschwert oder auf sonstige Weise die Durchführung des Auftrags behindert.
Der Aufwendungsersatz wird mit einmalig Pauschal 150.-€ ohne Nachweis der tatsächlichen Kosten vereinbart.

3.2.9. Der Nutzer erklärt durch die Buchung der kostenpflichtigen Dienstleistung "ALL Inklusive - Telefonservice für Vermieter" sein Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Datenschutzbestimmungen.


3.3 Besichtigungstermine

3.3.1 Seefelder Immobilien übernimmt ausdrücklich keine Gewähr für die Richtigkeit der übermittelten bzw. dargestellten Informationen; eine Haftung von Seefelder Immobilien scheidet daher aus. Die Angaben der Vermieter und Mietinteressenten werden von uns nicht überprüft, dies obliegt alleine dem Vermieter bzw. Mietinteressenten. Eine Haftung von Seefelder Immobilien scheidet daher auch für sämtliche Schäden aus, die dem Vermieter oder dem Mietinteressenten auf Grund falscher oder fehlerhafter Angaben entstehen können.

3.3.2 Seefelder Immobilien führt mit ortsansässigen Kundenbetreuern/innen Besichtigungstermine in der Immobilie des Vermieters durch.
Der Vermieter hat dafür Sorge zu tragen, dass die Immobilie nach Absprache besichtigt werden kann. Das anbringen von notwendigen Beleuchtungskörpern obliegt dem Vermieter.

3.3.3 Seefelder Immobilien hat keinen Einfluss darauf, dass die von Mietinteressenten bestätigten Besichtigungstermine auch wahrgenommen werden.
Eine Haftung durch Seefelder Immobilien scheidet daher aus. Die Besichtigung gilt auch bei nicht erscheinen des Mietinteressenten als absolviert und wird dem Vermieter in Rechnung gestellt.

3.3.4 Die Dauer der Dienstleistung endet mit Beendigung des Besichtigungstermines.

3.3.5 Die Buchung der Dienstleistung bezieht sich jeweils auf einen vor Ort Termin. Die Anzahl der Mietinteressenten hat keine Bedeutung.

3.3.6 Zum Schutz von Seefelder Immobilien übernimmt der Vermieter alle Aufwendungen, wie Porto, Telefon, Inserats-, Prospekt-, sowie Anfahrtskosten und Zeitaufwendungen, z.B. für Besichtigungstermine, falls der Vermieter ohne Vertretungsvollmacht handelte, seine Alleinauftragspflichten verletzt, seine Vermietungsabsichten aufgibt, die Angebotsbedingungen erschwert oder auf sonstige Weise die Durchführung des Auftrags behindert.
Der Aufwendungsersatz wird mit Pauschal 29.-€ ohne Nachweis der tatsächlichen Kosten vereinbart.

3.3.7 Der Nutzer erklärt durch die Buchung der kostenpflichtigen Dienstleistung "Besichtigungstermine" sein Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Datenschutzbestimmungen.


3.4 Wohnungsübergaben

3.4.1 Seefelder Immobilien übernimmt ausdrücklich keine Gewähr für die Richtigkeit der übermittelten bzw. dargestellten Informationen; eine Haftung von Seefelder Immobilien scheidet daher aus. Die Angaben der Vermieter und Mietinteressenten werden von uns nicht überprüft, dies obliegt alleine dem Vermieter bzw. Mietinteressenten. Eine Haftung von Seefelder Immobilien scheidet daher auch für sämtliche Schäden aus, die dem Vermieter oder dem Mietinteressenten auf Grund falscher oder fehlerhafter Angaben entstehen können.

3.4.2 Seefelder Immobilien führt mit ortsansässigen Kundenbetreuern/innen Wohnungsübergaben in der Immobilie des Vermieters durch.
Der Vermieter hat dafür Sorge zu tragen, dass die Immobilie nach Absprache übergeben werden kann. Das anbringen von notwendigen Beleuchtungskörpern obliegt dem Vermieter.

3.4.3 Seefelder Immobilien hat keinen Einfluss darauf, dass die von Mietinteressenten bestätigten Wohnungsübergaben auch wahrgenommen werden.
Eine Haftung durch Seefelder Immobilien scheidet daher aus. Die Wohnungsübergabe gilt auch bei nicht erscheinen des Mietinteressenten als absolviert und wird dem Vermieter in Rechnung gestellt.

3.4.4 Die Dauer der Dienstleistung endet mit Beendigung der Wohnungsübergabe.

3.4.5 Die Buchung der Dienstleistung bezieht sich jeweils auf einen vor Ort Termin in einer Immobilie.

3.4.6 Zum Schutz von Seefelder Immobilien übernimmt der Vermieter alle Aufwendungen, wie Porto, Telefon, Inserats-, Prospekt-, sowie Anfahrtskosten und Zeitaufwendungen, z.B. für Wohnungsübergaben, falls der Vermieter ohne Vertretungsvollmacht handelte, seine Alleinauftragspflichten verletzt, seine Vermietungsabsichten aufgibt, die Angebotsbedingungen erschwert oder auf sonstige Weise die Durchführung des Auftrags behindert.
Der Aufwendungsersatz wird mit Pauschal 29.-€ ohne Nachweis der tatsächlichen Kosten vereinbart.

3.4.7 Der Nutzer erklärt durch die Buchung der kostenpflichtigen Dienstleistung "Wohnungsübergabe" sein Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Datenschutzbestimmungen.


3.5 Schufa Auskünfte

3.5.1 Seefelder Immobilien übernimmt ausdrücklich keine Gewähr für die Richtigkeit der übermittelten bzw. dargestellten Informationen; eine Haftung von Seefelder Immobilien scheidet daher aus. Die Angaben der Vermieter und Mietinteressenten werden von uns nicht überprüft, dies obliegt alleine dem Vermieter bzw. Mietinteressenten. Eine Haftung von Seefelder Immobilien scheidet daher auch für sämtliche Schäden aus, die dem Vermieter oder dem Mietinteressenten auf Grund falscher oder fehlerhafter Angaben entstehen können.

3.5.2 Seefelder Immobilien holt im Auftrag des Vermieters ein Schufa -Auskunft ein. Die Schufa Auskunft betrifft den Bereich Auskunft zu einem Mietinteressenten.

3.5.3 Der Auftraggeber hat das von Seefelder Immobilien zur Verfügung gestellte und vom Mieter unterschriebene Formblatt "Einverständnis Erklärung des Mietinteressenten zur Einholung einer Bonitätsauskunft" an Seefelder Immobilien zu übermitteln. Ohne diese Einverständniserklärung des Mietinteressenten ist eine Schufa-Auskunft rechtlich nicht möglich. Die Vergütungspflicht des Auftraggebers erlischt dadurch nicht.

3.5.4 Es können nur die von Seefelder Immobilien akzeptierten Formblätter akzeptiert werden.

3.5.5 Der Vermieter hat die Lesbarkeit des Formblattes sicher zu stellen.

3.5.4 Die Dauer der Dienstleistung endet mit Übermittlung der Schufa-Auskunft an den Vermieter.

3.5.6 Zum Schutz von Seefelder Immobilien übernimmt der Vermieter alle Aufwendungen, wie Porto, Telefon, Inserats-, Prospekt-, sowie Anfahrtskosten und Zeitaufwendungen, z.B. für Wohnungsübergaben, falls der Vermieter ohne Vertretungsvollmacht handelte, seine Alleinauftragspflichten verletzt, seine Vermietungsabsichten aufgibt, die Angebotsbedingungen erschwert oder auf sonstige Weise die Durchführung des Auftrags behindert.
Der Aufwendungsersatz wird mit Pauschal 9.95 € ohne Nachweis der tatsächlichen Kosten vereinbart.

3.5.7 Der Nutzer erklärt durch die Buchung der kostenpflichtigen Dienstleistung "Schufa - Auskunft" sein Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Datenschutzbestimmungen.


§ 4 Empfang von Info-Emails

4.1 Der Vermieter erteilt mit Akzeptanz dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich seine Einwilligung zum Empfang von Status- und Info-Mails. Diese Emails sind integraler Bestandteil des Services. Der Versand dieser Emails kann daher nicht separat unterbleiben. Wünscht der der Vermieter den Erhalt dieser Emails nicht, muss er seinen Auftrag als erledigt erklären. Die Vergütungspflicht bleibt dabei aber bis zum Ende der Vertragslaufzeit bestehen.


§ 5 Zahlung und Verzug

5.1 Alle Preisangaben verstehen sich inklusive der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer.

5.2 Bei "Immobilienmakler Gesamtpaker "Vermietung"" wird unsere Vergütung wird mit dem Abschluss eines Mietvertrages fällig.
Als Zahlungsziel werden 7 Tage nach Rechnungsstellung vereinbart.

5.3 Bei " All Inklusive - Telefonservice für Vermieter" wird unsere Vergütung mit der Buchung fällig
Als Zahlungsziel werden 7 Tage nach Rechnungsstellung vereinbart.

5.4 Bei " Besichtigungen" wird unsere Vergütung mit der Buchung fällig
Als Zahlungsziel werden 7 Tage nach Rechnungsstellung vereinbart.

5.5 Bei " Wohnungsübergaben" wird unsere Vergütung mit der Buchung fällig
Als Zahlungsziel werden 7 Tage nach Rechnungsstellung vereinbart.

5.6 Bei " Schufa-Auskunft" wird unsere Vergütung mit der Buchung fällig
Als Zahlungsziel werden 7 Tage nach Rechnungsstellung vereinbart.

5.7 Die Rechnungsstellung erfolgt ausschließlich in elektronischer Form.(E-Mail)
Rechnungen im Papierformat sind nur gegen einen Kostenaufschlag von 5.-€ möglich.


§ 6 Zahlungsverzug/Sperre/Löschen von Inhalten

6.1 Im Falle eines Zahlungsverzuges des Vermieters, ist Seefelder Immobilien berechtigt, die vertragliche Leistung einzustellen, bis der Vermieter seine fälligen Verbindlichkeiten gezahlt hat.
Den Anspruch auf die Gegenleistung verliert Seefelder Immobilien dadurch nicht.

6.2 Bei wiederholtem Verstoß und erfolgloser Abmahnung ist Seefelder Immobilien berechtigt, die Leistungen bis zum Ende der Vertragslaufzeit einzustellen. Den Anspruch auf die Gegenleistung verliert Seefelder Immobilien
Immobilien dadurch nicht.

6.3 Es wird eine Kostenpauschale von 7,50 € bei nicht fristgerechter Zahlung ohne Nachweis der Kosten vereinbart.


§ 7 Zugesicherte Eigenschaften

7.1 Seefelder Immobilien sichert für keine seiner vertraglichen Leistungen besondere Eigenschaften zu.


§ 8 Mehrfachplatzierung / Nutzung der Anzeigeninhalte

8.1Seefelder Immobilien ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die vom Vermieter eingestellten Immobilienangebote auch über andere Websites (wie z.B. Zeitungsportale) als http://www.Seefelder-Immobilien.de erreichbar zu machen sowie über Printmedien unter Abänderung der formalen Darstellung zu veröffentlichen. Darüber hinaus hat Seefelder Immobilien das Recht, die Inhalte des Kunden (z.B. Texte oder Bilder) im Rahmen von eigenen Werbemaßnahmen zu nutzen oder zu diesen Zwecken abzuändern (z.B. Ausschnitte zu erstellen) sowie die Inhalte auch Partnern von Seefelder Immobilien zur Nutzung im selben Umfang bereitzustellen.


§ 9 Haftung, Gewährleistung

9.1.Dem Vermieter stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

9.2 Seefelder Immobilien haftet uneingeschränkt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten durch uns oder unserer Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind.
Das Gleiche gilt für Personenschäden oder Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.
Im Übrigen ist unsere Haftung für Schadensersatzansprüche (gleich aus welchem Rechtsgrund) nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen beschränkt:

9.3 Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haften wir nur, soweit sie auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Soweit wir hiernach für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung von auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt.
Wir haftet auch nicht für Schäden, die durch Störung ihres Betriebs, insbesondere infolge von höherer Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignisse oder durch sonstige, von uns nicht zu vertretende Vorkommnisse (z.B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung) eintreten.

9.4 Sollten Ihnen durch die Nutzung von Seefelder Immobilien zur Verfügung gestellten Diensten (einschließlich des Abrufs von kostenlosen Inhalten) ein Schaden entstehen, so haften wir nur, soweit Ihr Schaden aufgrund der vertragsgemäßen Nutzung der unentgeltlichen Inhalte und/oder Dienste entstanden ist, und nur bei Vorsatz (einschließlich Arglist) und grober Fahrlässigkeit durch uns.

9.5 Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die
ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Portals.


§ 10 Gerichtsstand und Erfüllungsort

10.1. Als Gerichtsstand und Erfüllungsort ist 74072 Heilbronn, sofern der Auftraggeber Vollkaufmann ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.

Stand Mai 2015